Internetkriminalität

Thorsten Sinning im Gespräch mit Alexandra Roth vom Referat Cyberkriminalitätsprävention des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main.
Download: pta220824.mp3

Cyberkriminalität im Internet ist ein alltägliches Phänomen, bei dem sich viele Menschen im Stich gelassen fühlen.

Schockanrufe, d. h. Anrufe, bei denen vorgetäuscht wird, dass Angehörige im Krankenhaus liegen oder in einen Unfall verwickelt sind, und mit denen Geldforderungen verbunden sind, sind mittlerweile an der Tagesordnung.

Auch im Internet gibt es viele Unternehmen, die Menschen in betrügerischer Absicht dazu verleiten, Geld auszugeben und dann keine Waren versenden.

Wie kann man sich davor schützen und woran erkennt man, dass man betrogen wird? Alexandra Route erzählt uns aus ihrer täglichen Praxis und wie Sie sich vor Cyberkriminalität schützen können.